k r i t i k e n   . .   m u s i k t h e a t e r

 

 

 

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


Joh. Martin Kränzle as Ford in Verdi's Falstaff
(c) Annemie Augustjins

Verdi: Falstaff, Antwerpen, Flämische Oper, 2017 (I:Waltz, D: Netopil)

Leidmotief (Belgien):
Johannes Martin Kränzle, de beste zanger en performer van de avond, zingt en speelt Ford. De jaloeziemonoloog is het vocale hoogtepunt van de avond en minutenlang verschaft hij de illusie dat Falstaff wel eens een goed en een grappig stuk zou kunnen zijn.

Der neue Merker (Wien):
Ford, sein Widerpart, war bei Johannes Martin Kränzle mit warmem, agilem Bariton und glühender Italianitá in besten Händen. Er vermochte seine Figur zwischen bürgerlicher Verklemmung, rasender Eifersucht und innerem Selbstzweifel mehrdimensional zu formen.... Momente, wie das quicklebendige Duett Nanetta-Fenton oder Fords packender Eifersuchts-Monolog werden damit zu Höhepunkten.

Frankfurter Allgemeine Zeitung:
Den Großen ebenbürtig zu sein, danach sehnt sich Ford, Alices Mann. Und Johannes Martin Kränzle, der vergangenen Sommer einen so feinen, klugen, leisen Beckmesser in Richard Wagners “Meistersingern” gestaltet hat, gibt den Ford hier als einen von Rache grlühenden Aufsteiger, der sich diese Größe am Ende wirklich verdient: durch Sanftmut, die Fähigkeit zum Verzeihen und die Einwilligung in die Ehe seiner Tochter mit dem jungen Fenton. Kränzle ist ein Sänger, die sich noch im heftigsten Schlagabtausch der Konversation, noch im raschesten Geplapper nie dazu hinreißen lässt, den genauen Tonansatz, also den schönen Gesang, der Sprache oder dem Affektausbruch zu opfern.

Le Pariser:
A son époux, Ford, revient sans doute l’incarnation qui domine la distribution: Johannes Martin Kränzle affirme une diction sans reproche, magnifiée par une ligne vocale noble et généreuse.

Bachtrack:
Und dieses minimalistische Schauspiel gelang vor allem Johannes Martin Kränzle und Iris Vermillion. Wie Falstaff haben auch die beiden als Mr. Ford und Mrs. Quickley recht ausdrucksstarke Monologe. Kränzle besticht mit größtem stimmlichen und dramatischen Können, ständischer Haltung, Weichheit und Kraft, verständlicher Diktion, Betonung und Dynamik. In dieser Artikulation und Expressionsvarianz durchschritt er seine Stufen als Gespöttmitspieler, von Unbehagen in Falstaffs Gesellschaft befallen ebenso wie von Entsetzen und Aufbrausen, als er von der Annäherung Falstaffs an seine Frau und Nästhäckchen Nannettas Geheimliebelei mit Fenton Wind bekommt sowie als versehentlicher Heiratsvater am Alles-egal-Ende.

Grande Inquisitor (Brüssel):
Gelukkig is er Johannes Martin Kränzle die een fantastische Ford zingt en vooral als Fontana voor een psychologisch doorwrocht hoogtepunt van de avond zorgt.

Opera:
A ses côtés, le baryton allemand Johannes Martin Kränzle donne au rôle de Ford un relief tout particulier, et son air de la jalousie le rend proche de Iago dont il possède à la fois le mordant et la pugnacité.

Gionale della Musica (Italia):
Tra gli altri, tutti bravi, svetta il Ford geloso del baritono Johannes Martin Kränzle, che in alcuni momenti sembra proprio per toni e modi un Rigoletto.

Forum Opera:
Avec un timbre tout à fait adéquat et une diction exemplaire, Johannes Martin Kränzle compose un Ford délicieusement timoré.

Bonner Generalanzeiger:
Großartig sein ehrpusseliger, vor Courage bibbernder Gegenspieler Johannes Martin Kränzle als Ford.

Concertonet:
Johannes Martin Kränzle dévoile en Ford un timbre plus accrocheur et un métier mieux accompli, en particulier sur le plan du phrasé, davantage travaillé.

Der Standard (Österreich):
Klar, dass auch ein darstellerisch grandioser Johannes Martin Kränzle seinen Ford deutlich aufwertet.

Concertnews (Belgien):
Wij durven vooral de Duitse bariton Johannes Martin Kränzle aanstippen als dé man van de avond wanneer ie als Ford zich verkleedt in Mr. Fontana wanneer ie stelt dat ie een oogje heeft op Alice en Falstaff vraagt haar voor hem te veroveren: ‘Verbruik en verkwist mijn hele vermogen. Wees rijk en gelukkig. Maar in ruil vraag ik u Alice te veroveren.'. Wanneer ie als antwoord krijgt: ‘Ik ben al ver gevorderd. Over een half uur ligt ze in mijn armen.' en Falstaff hem meegeeft dat ie weet dat Ford van twee tot drie niet thuis is, krijgt Ford het benauwd wat Kränzle erg goed neerzet. Ford die speciaal een madrigaal geleerd heeft (en ook laat horen) vreest dat zijn vrouw overspelig is. Een heerlijke scène levert dat op, zowel muzikaal als qua spel.

Resmusica:
Son concurrent Ford apporte avec Johannes Martin Kränzle tout le style anglais qui relie le livret à la pièce de Shakespeare. Le baryton excelle ici autant que dans le rôle de Beckmesser des Meistersinger et on trouverait difficilement meilleur acteur aujourd’hui.

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

 

     
DOWNLOAD PDF